Petzen

Ich ertrage schmerzfrei jedes noch so schlechte Programm, aber ich kann nicht alle gleichzeitig sehen. Allerdings nehme ich alle wichtigen Sender gleichzeitig auf. Das können Sie übrigens auch, sogar gratis, mit onlinetvrecorder.com, wenn Sie diesem Link folgen, bekomme ich ein paar „Goodwill-Punkte“, mit denen das noch komfortabler geht. Wenn Sie also zufällig über eine besonders gute oder besonders schlechte Sendung gestolpert sind, die es verdient, von mir hier thematisiert zu werden, dann petzen Sie bitte! Teilen Sie mir den Sender und die Uhrzeit mit, und weshalb Ihnen die Sendung aufgefallen ist. Entweder hier im Kontaktformular oder unter petze[ät]b-arbeiter.de

Advertisements

13 Antworten zu “Petzen

  1. Ja, ich weiß, der B-Arbeiter schaut schwerpunktmäßig Kulturzeit, aber die Konflikte eines gut-patriotischen US-Soldaten, der aus dem Irak desertiert:
    Das ist schon ein besonderer Stoff!
    Scheint mir wichtig.

  2. Gerade lief auf Kulturzeit ein Beitrag mit Namen „Plattln in Umtata“ über ein afrikanisch-bayrisches Kulturprojekt mit den „Biermösl-Blosn“.
    Fand ich phantastisch!

  3. Jetzt muss ich nochmal schreiben:

    ZDF seit 20:15:

    Das Thema dieses vermutlich von einem Daimler-Testfahrer verschuldeten Doppeltodes (Mutter +Kind):
    Den Fall gab es, aber keiner weiß Genaues.
    Der Film gibt nun (wie fast immer) den „Kapitalisten“ die Schuld (Roland Baader: 95 % aller im Film dargestellten Unternehmer sind böse).
    Es gibt natürlich jede Menge „böse Kapitalisten“, aber nicht mehr als in jeder anderen Bevölkerungsstichprobe, denke ich.
    Das wird im Mittel aller TV-Filme extrem verzerrt – und das schreibt Ihnen ein „Gefühls-Linker“, der aber versucht, „zu lernen ohn zu verzweifeln“.

    MFG

  4. Jetzt gibt es eine Wette (schreieb nachher nochmal):

    Im ZDF läuft gerade ein Krimi. Jetzt wette ich, dass die Immobilinemaklerin („schön und kalt“) die Mörderin ist. Wieder der böse Kapitalist…
    Bis dann

  5. Yesss! Sie war’s, wie erwartet.
    Und vor 10 Minuten gab es noch 3 Verdächtige!

  6. Gerade erzählte mir meine Frau von einer Sendung heute Nacht (wahrscheinlich „Weltbilder“ im NDR ab 1:15 heute).
    Es geht da um Frauen in einem Land, das sie sich leider nicht gemerkt hat. Diese Frauen, willkürlich behandelbarer Müll in ihren Ehen, sind aus diesen geflohen, haben eine Art Frauendorf gegründet und sind (sicher ein klasse Beispiel urwüchsigen Kapitalismus‘) „reich“ geworden.
    Lässt sich diese Sendung auftreiben? Bestimmt.
    Dann „täte“ ich gerne wissen, welches Land das ist (Indien, Bangladesh? – Yunus hat so ähnliche Sachen beschrieben).

  7. Jau, gerade zurück vom WE und den Tatort heute gesehen.
    Erste Beobachtung: Eine ungeheuer abgehärmte Andrea Sawatzki – ist das jetzt ihr gegenwärtiger Zustand, oder soll diese Erscheinung den ganzen Film zusammenfassen, der nur Elendsgestalten enthält?
    Überflüssig zu erwähnen, dass die „Böse der Herzen“ wieder eine gnadenlose Arbeitgeberin ist, die ihre Angestellte bei EINGETRETENEN SCHWANGERSCHFTSBLUTUNGEN nicht zum Arzt lässt. Und dies löst den ganzen furchtbaren Fall aus! Könnt Ihr Euch in D einen Chef vorstellen, der DAS macht, ohne gelyncht zu werden?
    Und dann hat meine Frau natürlich den entscheidenden Satz gesagt:
    „Da hätte ich doch gar nicht gefragt!“ (sic: Eigenverantwortung!).
    Alles in allem: Ein Lehrstück allererster Güte!

  8. wg. Ausgewogenheit:
    Nach der Mecker da oben nun ein großes Lob für die ARD:
    Anne Will zum Thema „Sterbehilfe“.
    Eine sehr angenehme Runde mit ausgezeichneter Debattenkultur und Kompetenz!
    Viel gelernt und nachgedacht.
    Empfehlenswert mit 5 Sternen, finde ich.

  9. Eben angefangen auf 3Sat:
    Der Zank um die Kartoffel „Linda“.
    Alle wollen sie, aber der „geistige Eigentümer“ will sie vom Markt haben, um ein teureres Nachfolgeprodukt unterbringen zu können…
    Deshalb ist „Linda“ verboten.
    Geht SO Marktwirtschaft?

  10. OK, zu Ende gesehen – Marktwirtschaft scheint doch noch zu funktionieren (Bundessortenamt wird Anfang 2008 eine Entscheidung fällen – nach heftigen öffentlichen Protesten gegen das „Linda“-Verbot).
    Es besteht Hoffnung 🙂

  11. Pingback: Dankeschön! « Der Bildschirmarbeiter

  12. Pingback: Bitte um Mithilfe « Der Bildschirmarbeiter