VIDEO: Familienhilfe vs. Johann König

Das beste Argument für Erwerbsarbeit ist zweifelsfrei das Nachmittagsprogramm. Seitdem ich heute beim Spocht statt wie üblich zu lesen RTL geguckt habe, weiß ich warum:

[blip.tv ?posts_id=1071891&dest=-1]

PS (Werbung 1): Kaufen Sie alles, was Sie von Johann König bekommen können – hier!
PS (Werbung 2): Die ursprüngliche Aufnahme habe ich gratis mit „OnlineTVrecorder.com“ gemacht, der Qualitätsverlust liegt an youtube. Wenn auch Sie alle wichtigen deutschen TV-Sender gratis aufnehmen möchten, verwenden Sie bitte diesen Link, dann bekomme ich ein paar “Goodwill-Punkte”, mit denen das noch komfortabler geht.

Advertisements

8 Antworten zu “VIDEO: Familienhilfe vs. Johann König

  1. haha! der könig is geil 😉
    exzellente zusammenfassung. (scheiß hunde)

  2. Wenn du Youtube schlecht findest, warum dann nicht einfach auf Meta-Cafe umsteigen?

  3. @simon
    Weil youtube die größte Reichweite hat. Ich erwäge allerdings, das Hosting zumindest für die Blog-Seite hier zu verlegen auf blib.tv, das scheint eine gute Qualität zu bringen.

  4. Ich mag Johann König üüüberhaupt nicht und finde den auch nichtmal annähernd komisch… tja. Gut, dass sich über Geschmack nicht streiten läßt!

  5. HAHAHA!!
    „sprengen – und dann einfach ma‘ ne wiese da hin, für 20 Jahre, damit sich das ganze mal erholen kann…“
    GENIAL:)
    Johann König war mir nie positiv (aber auch nicht negativ) aufgefallen. Doch das ist wirklich gelungen.

  6. Und ARTE uebertraegt nur die Wiese 😉

  7. Hm, also das: „Zitat“ „Susan Akel, ich verkneife mir aus naheliegenden Gründen den noch viel näher liegenden Witz über ihren Nachnamen“ finde ich unpassend.
    Der Rest ist eh Banane, wer guckt so was?

  8. @penck
    Der naheliegende Grund ist mein eigener Nachname, den ich just in dieser Sekunde einblende. Pack guckt sowas, „downward comparison“ heißt das Phänomen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s