Tagestipps (mit Servicelinks)

Unkomisches Kabarett: Neues aus der Anstalt, ZDF, 22:15 Uhr – 23:00 Uhr. (Bitte nicht gratis aufzeichnen. Nur wenn’s echt sein muss.)
Gastanmerkung von Rudi: Wirklich schön, dass es endlich mal jemand ausspricht: Urban Priol ist weder lustig noch intelligent. Warum das die notorischen Kinnkrauler unter den Kabarett-Fans angesichts Priols Elektroschock-Frisur und des Hawaiihemds nicht selbst merken, wird ein ewiges TV-Geheimnis bleiben. Vielleicht findet man es zu wenig tiefgängig, dieses bescheuerte Auftreten hässlich zu finden.

Reportage: Stern TV – reich und glücklich? VOX, 22:15 Uhr – 23:15 Uhr (Gratis aufnehmen)

Thema: Reich und glücklich? – Lottomillionäre
Schon als Oliver noch Post-Angestellter war, träumte er vom großen Geld. 1994 passierte dann das Unglaubliche: Der Bremer hatte sechs Richtige im Lotto und gewann 1,7 Millionen Mark. Er kaufte zwei Häuser, bereiste mit Freunden die Welt, leistete sich sein Traumauto. Er schenkte seiner damaligen Freundin 500.000 Mark. Die Hochzeit mit ihr war geplant. Aber das Glück blieb nicht: Seine Versuche, sich als Taxi-Unternehmer und Bistro-Betreiber selbstständig zu machen, scheiterten. Die Freundin lief ihm davon und sein Luxusleben fraß das Geld auf. Am Ende blieb ein Berg von Schulden. Aus dem Lottomillionär wurde ein Hartz-IV-Empfänger. stern TV-Reportage zeigt, wie der ehemalige Lottomillionär heute lebt – in einem Wohnheim im Bremer Norden. Seit Juli dieses Jahres hat er einen Ein-Euro-Job. Eines aber hat sich bis heute nicht verändert: Oliver spielt immer noch jede Woche Lotto. Vor drei Jahren gewann Petra, alleinerziehende Mutter, als erste Ostdeutsche den Hauptgewinn in der SKL-Show: fünf Millionen Euro. Der Kirche ihres Heimatortes Cranzahl spendete sie sofort neue Kirchenglocken für 200.000 Euro! Früher musste Petra von 800 Euro im Monat ihre kleine Familie ernähren. Nach dem Lottogewinn kündigte sie ihren Job als Textilingenieurin. Doch Petra lebt bescheiden: Statt essen zu gehen, kocht sie lieber und statt auf Weltreise zu gehen, arbeitet sie lieber in ihrem Garten. Ihr Vater und der arbeitsunfähige Bruder haben nun keine Geldsorgen mehr. Und Tochter Cathleen wird nach ihrem Abitur auf Sprachreise gehen. Einen einzigen extravaganten Traum hat die Neu-Millionärin: Ein eigenes Jugendmode-Label.

Comedy-Revival: Will & Grace, SAT1, 0:20 Uhr- 0:40 Uhr

Die Studenten Will Truman (Eric McCormack) und Grace Adler (Debra Messing) lernen sich während ihres ersten Semesters an der Columbia University in New York City kennen und werden nur wenig später ein Paar. Obwohl Will von ihrem gemeinsamen Bekannten Jack McFarland (Sean Hayes) dazu gedrängt wird, sich zu seiner verkannten Homosexualität zu bekennen und sich endlich öffentlich zu „outen“, verlobt das Paar sich wenig später – mit fatalen Folgen: Noch während der Verlobungsfeier offenbart Will Grace, dass er schwul ist. Diese wirft ihn unmittelbar aus dem Haus und beendet daraufhin jeglichen Kontakt zu ihrem früheren Verlobten. Erst als Grace und Will sich im Jahr darauf zufällig im Supermarkt begegnen, versöhnen sich beide und beschließen Freunde zu bleiben.
Zu Beginn der Serie beschließt Grace, die mittlerweile als Innenarchitektin arbeitet und nach der geplatzten Hochzeit mit ihrem Freund Danny auf Suche nach einer neuen Unterkunft ist, zu Will in dessen Apartment auf der Upper West Side zu ziehen. Trotz diverser Meinungsverschiedenheiten lernen die beiden, sich auch auf kleinstem Raum zu arrangieren und miteinander auszukommen.
Häufige Besucher im Hause Truman/Adler sind sowohl Jack, der mittlerweile als Schauspieler arbeitet und die Wohnung gegenüber bezieht, als auch Graces Assistentin, die alkohol- und tablettenabhängige Millionärsgattin Karen Walker (Megan Mullally).

Um die Aufnahmelinks zu verwenden, müssen Sie sich erst beim exorbitant praktischen Onlinetvrecorder registrieren (kostet nichts), wenn Sie dafür diesen Link verwenden, erhalte ich „Goodwillpunkte“, mit denen das noch komfortabler geht – was mir die Arbeit hier erleichtert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s