Wenn der Fernseher lügt (1)

Kennen Sie Mohammed al-Dura? Dem Namen nach nicht, aber Sie haben ihn ganz sicher schon mal gesehen. Ein Pariser Gericht befasst sich seit Jahren mit seinem Fall. Heute berichtet die WELT:

Wer tötete den kleinen Palästinenserjungen?
Das Bild des 12-jährigen Mohammed al-Dura, der erschossen in den Armen seines Vaters liegt, war für viele ein Beweis israelischer Grausamkeit. Ein Pariser Gericht will herausfinden, ob wirklich Israelis schossen und sichtet bisher geheim gehaltenes Filmmaterial.

Sehr zu empfehlen in diesem Zusammenhang ist der immer noch viel zu unbekannte Film „Wer erschoss Mohammed Al-Dura? – Drei Kugeln und ein totes Kind“

Das Bild ging um die Welt: ein kleiner Junge in den Armen seines Vaters mitten in einem Kugelhagel, hinter einer Tonne Schutz suchend – vergeblich: der Zwölfjährige stirbt vor laufender Kamera. Vater und Sohn waren in einen Schusswechsel zwischen Palästinensern und israelischen Soldaten geraten. Sein Tod macht den Jungen zum Märtyrer. Die Filmszene wird zur dramatischen Anklage gegen Israel. Der Film untersucht die spektakulären Bilder und stellt in Frage, was zunächst völlig eindeutig scheint. Waren es wirklich israelische Soldaten, die die tödlichen Kugeln abfeuerten? Minutiös rekonstruiert die HR-Autorin Esther Schapira die Tragödie vom 30. September 2000, dem zweiten Tag der Al-Aksa Intifada und kommt zu dem Ergebnis, dass israelische Kugeln den Jungen nicht getötet haben können.

Advertisements

2 Antworten zu “Wenn der Fernseher lügt (1)

  1. english please…
    really cant talk norunderstand athing aor two but you got my attention…
    what a sexy lips and eyes you got!

  2. hope you could reply in english…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s